Arbeitsreiches Wochenende

Arbeitseinsatz in unserer Garage

Bilder und Bericht: Ulla Wildmann

Es war ein arbeitsreichen Wochenende für einige DRK’lern nach Einätzen in der Schnellteststation, bei der Impfaktion vor dem Edeka und bei der Mitgliederversammlung.

Am Samstag wurden einige Verbesserungsmaßnahmen in der Garage durchgeführt. So mussten am TESI-Fahrzeug (Technik und Sicherheit) die neuen Lampen befestigt werden. Auch die neuen LED-Taschenlampen wurden in unserem Einsatzfahrzeug griffbereit eingebaut.

Hier haben Heike und Sabrina bewiesen, dass auch Frauen mit einer Bohrmaschine umgehen können.

Björn beschäftigte sich mit dem neuen Softwareprogramm, welches für die Inventur der Gerätschaften benötigt wird.

Hungrig musste niemand nach Hause gehen. Ulla und Irene versorgten die DRK’ler mit einem guten Vesper.

Impfen in Gosheim

Die Bereitschaft unterstützt das mobile Impfteam

Bilder und Bericht: Ulla Wildmann

Da der Impfbus des Kreisimpfzentrums Tuttlingen eigentlich nur ein „Busle“ ist, hat die Bereitschaft Gosheim bei der Impfaktion am 23.07.2021 vor dem Edeka Gosheim Zelte sowie die notwendige Infrastruktur zur Verfügung gestellt.

Innerhalb kürzester Zeit stand das Zelt und war inkl. Stromversorgung und Mobiliar eingerichtet. Das Impfteam fühlte sich rundum versorgt und auch die Resonanz auf die Impfaktion war sehr gut.

Ein herzlicher Dank geht an Herrn Gehweiler und sein Team von Edeka für die freundliche Unterstützung.

Ihre DRK Bereitschaft Gosheim

KAB ist Einsatzbereit

Hilfe in den Hochwassergebieten?

Bilder: Irene Ramizi

Das Kreisauskunftsbüro (KAB) Tuttlingen erhielt am Samstag, den 17.07.2021 über die Zivil- und Katastrophenschutzbehörde des Landes Baden-Württemberg eine Abfrage zur Ermittlung von Kapazitäten für die Personenauskunft im Krisenbereich von NRW.

Die Helferinnen und Helfer des KAB Tuttlingen trafen sich hierfür am Sonntag 18.07.2021 zu einer Krisensitzung.  Seither befindet sich das KAB in Bereitstellung zur Abfahrt nach NRW.

Das Fahrzeug ist gepackt und zur Abfahrt bereit.

Irene Ramizi

Fahrten ins Impfzentrum

Auch das DRK Gosheim hat unterstützt

Bild: Björn Wildmann; Bericht: Ulla Wildmann


Für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, kann die Fahrt ins Impfzentrum durchaus zur Herausforderung werden. Aus diesem Grund organisierte die Bereitschaft Gosheim für Senioren aus Gosheim, einen kostenlosen Fahrdienst  in die Impfzentren.

Seit März wurden 20 Fahrten, mit über 1000 km in die Impfzentren Tuttlingen, Rottweil und Meßstetten durch unsere ehrenamtlichen Helfer durchgeführt.

Die Senioren wurden zu Hause abgeholt und zu den Impfzentren gebracht. Bei Bedarf haben wir natürlich auch im Impfzentrum unterstützt, da die organisatorischen Abläufe in den Zentren für Senioren nicht ganz so einfach sind.

Die Senioren waren sehr dankbar für  dieses tolle Angebot und allen ehrenamtlichen Helfern hat es sehr viel Freude bereitet, den Senioren etwas die Angst vor der Impfung zu nehmen und sie zu beruhigen. Daraus entstanden auch nette, interessante Gespräche.

DRK-Ortsverein Gosheim

Corona-Schnelltests

Termine für Juli

Bild: DRK


Die DRK Bereitschaft Gosheim führt die kostenlosen Schnelltests im Café in Gosheim auch im Juli fort. Folgende Termine finden im Juli statt:

Freitag, 02.07.2021
Montag, 05.07.2021
Mittwoch, 07.07.2021
Freitag, 09.07.2021
Montag, 12.07.2021
Mittwoch, 14.07.2021
Freitag, 16.07.2021
Montag, 19.07.2021
Mittwoch, 21.07.2021
Freitag, 23.07.2021
Montag, 26.07.2021
Mittwoch, 28.07.2021
Freitag, 30.07.2021
jeweils von 18:00 – 20:00 Uhr.

Weitere Termine und Informationen finden Sie unter:
https://drk-gosheim.de/aktuelle-termine/

Ihre DRK Bereitschaft Gosheim

Das zweite Ziel ist geschafft

Ein Wäschetrockner für die DRK Bereitschaft Gosheim

VIELEN DANK an ALLE Spender und Unterstützer.

Bei der Spendenmeisterschaft der Nussbaum Medien haben wir mit unserem Projekt „Ausstattung für unsere neue Einsatzwache“ nun unser zweites Etappenziel erreicht.

Mittlerweile hatten wir 19 großzügige Spender und mehr als 1.000 € an Spendeneingängen. Damit sind die notwendigen Spenden für eine Waschmaschine und nun auch für einen Wäschetrockner zusammengekommen. Für beides werden Rücklagen gebildet, um hier 2022 tätig werden zu können.

Nun geht es an die benötigten Spinde. Bitte macht daher weiterhin kräftig Werbung für das Spendenprojekt, so dass wir auch das nächste Etappenziel erreichen.

Unter folgendem Link ist unser Spendenprojekt zu finden:

https://www.betterplace.org/de/projects/93839-ausstattung-fuer-unsere-neue-einsatzwache

Jede Spende, und sei sie noch so klein, hilft!!! Diese könnt ihr auf der Spendenseite oder auf unserer Homepage einreichen. Jede Spende wird zweckgebunden eingesetzt und kommt zu 100% der DRK Bereitschaft Gosheim zu Gute.

Eure DRK Bereitschaft Gosheim

Mitgliederversammlung 2021

Am 22.07.2021; 20:00 Uhr im Lembergcafé Weber, Gosheim

Einladung zur Mitgliederversammlung

am Donnerstag, den 22. Juli 2021 um 20.00 Uhr

im Lembergcafè Weber, Hauptstraße 41

Sollte es Einschränkungen wegen Corona geben, ist eine kurzfristige Verlegung der Generalversammlung möglich.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung Ortsvorsitzende
  2. Bericht Gruppenleiter
  3. Bericht Schriftführer
  4. Bericht Schatzmeister
  5. Bericht Kreisauskunftsbüro
  6. Bericht Helfer vor Ort
  7. Bericht Seniorengymnastikgruppe
  8. Bericht Jugendgruppenleiter
  9. Kassenprüfung und Entlastung des Vorstandes
  10. Ehrungen
  11. Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen

Ulla Wildmann, Ortsvorsitzende

Vielen Dank für Ihr Vertrauen

Beim DRK Gosheim sind Schnelltests nicht nur professionell sondern auch ehrlich

Corona-Praxen des DRK KV Mettmann in Hilden und Ratingen, hier in einer Sporthalle: Corona-Testung – Juli 2020

Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Getesteten und Gönnern für das positive Feedback bedanken, welches Sie uns gegeben haben. Gerade in letzter Zeit, in der die Corona-Schnelltests kontrovers diskutiert und immer mehr über Betrugsfälle in privaten Teststationen berichtet wird, freuen wir uns hierüber besonders.

Transparenz und Ehrlichkeit waren uns von Anfang an wichtig, erklärt die Vorsitzende der Bereitschaft Gosheim Ulla Wildmann. „Vor allem wollten und wollen wir unseren Beitrag bei der Pandemiebekämpfung leisten, um endlich wieder in den normalen Alltag zurück kehren zu können.“

Ein gut ausgearbeitetes Hygienekonzept, die gute Schulung und eine regelmäßige Unterweisung der Rotkreuzler sind dabei die wesentlichen Unterschiede zu den (teilweise bereits durch Gesundheitsämter geschlossenen) kommerziellen Teststationen. Die motivierten Mitarbeiter der Bereitschaft schaffen fast 60 Tests pro Stunde und so ging und geht es trotz teilweise langer Warteschlangen stets schnell voran.

Dass die Gemeinde Gosheim als Betreiber der Teststelle auftritt, zeigt auch, wie eng die Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Gemeinde ist. Eine Abrechnung pro Test kam für das Rote Kreuz dabei nie in Frage und so erstattet die Gemeinde Gosheim den Ehrenamtlichen eine Stundenpauschale zur Deckung der Kosten.

„Natürlich bleibt dabei auch ein kleiner Betrag beim Verein hängen“ erklärt Björn Wildmann, Schatzmeister des Vereins. Hiermit soll eine Rücklage für die Ausstattung der Einsatzwache gebildet werden, deren Bau voraussichtlich im kommenden Jahr beginnt. Hier werden beispielsweise noch neue Spinde, Regale, Tische und Stühle benötigt, welche das teilweise über 30 Jahre alte Mobiliar ersetzen.

„Wichtig war uns als Verein aber auch, dass wir der Gemeinde Gosheim sowie deren Bevölkerung für das große entgegengebrachte Vertrauen und den Beschluss zum Neubau unserer Einsatzwache etwas zurückgeben können“, so Wildmann weiter, „und so werden wir unsere Teststation trotz Belastung unserer Helfer auch betreiben, so lange sie gebraucht wird.“

Die kostenlosen Schnelltestaktionen finden jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag von 18:00-20:00 Uhr im Café auf dem Roten Platz (Hauptstraße 49, Gosheim) statt. Die Tests können ab einem Alter von 6 Jahren durchgeführt werden. Bei Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren muss ein Erziehungsberechtigter anwesend sein. Bei 14-18-jährigen reicht eine schriftliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten.

Eine Terminvoranmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bereitschaft unter https://drk-gosheim.de/.

Wenn auch Sie die DRK Bereitschaft Gosheim unterstützen möchten, so können Sie dies über die oben genannte Homepage oder über die Spendenseite unter https://www.betterplace.org/de/projects/93839-ausstattung-fuer-unsere-neue-einsatzwache bzw. mittels folgendem QR-Code gerne machen.

Es geht wieder los

Erster Gruppenabend nach dem Lockdown

Nach langer, Covid-19 bedingter Pause fand am Donnerstag, den 27.05.2021 endlich unsere erste Gruppenstunde in diesem Jahr statt.

An frischer Luft und mit Abstand wurden von den DRK´lern die Fahrzeuge und deren Ausrüstung einmal durchgetestet und wir können uns wieder 100 prozentig sicher sein, dass Aggregate, Zelte, Funkgeräte,etc. im Einsatzfall einwandfrei funktionieren. Außerdem durften wir ein neues Falt-Pavillon in Einsatz nehmen, welches innerhalb weniger Minuten komplett aufgebaut ist und bei längeren Einsätzen und Sanitätsdiensten Unterschlupf gewährt.

Alle DRK’ler waren sich einig, dass der Gruppenabend richtig Spaß gemacht hat und hoffen, dass es nun regelmäßig weitergehen kann.

Jonathan Schmidt

Willkommen bei der DRK Bereitschaft Gosheim