Notfalleinsatz 03/12

Brandalarm – Dachstuhlbrand

Datum: 6. August 2012
Beginn: 14:13 Uhr
Einsatzende: 18:00 Uhr

In einem  mittelständischen, metallverarbeitenden Betrieb ist am Montagnachmittag während der Produktion aus bislang nicht bekannten Gründen eine Drehteilemaschine in Brand geraten.

Die Flammen schlugen schnell um sich und griffen auf das gesamte Gebäude über. Gegen 15.30 Uhr war der Brand unter Kontrolle.  Alle Beschäftigten konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Mit 8 DRK-Helfern war das Rote Kreuz vor Ort. Zunächst wurde das Augenmerk auf die Mitarbeiter des Betriebes gelegt. Eine Person wurde mit einer leichten Rauchvergiftung dem Rettungsdienst übergeben.

 

 

                     

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.