Notfalleinsatz 02/2013

Wäschetrockner löst Brand aus – zwei Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Kräfte der Feuerwehr Gosheim, zwei Rettungswagen, ein Notarzt und die DRK-Ortsgruppe waren bei einem Brand im Hirschleweg eingesetzt.

Am 19.02.2013 verständigte die Bewohnerin die Einsatzkräfte, welche bereits wenige Minuten später vor Ort eintrafen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war das betroffenen Einfamilienhaus bereits völlig verraucht. Zwei Bewohner befanden sich noch im Haus und mussten von der Feuerwehr mit der Drehleiter gerettet werden. Beide Personen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Im Einsatz waren 5 Sanitäter vom DRK-Ortsverein Gosheim.

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.