Gedächtnistraining

Geistig fit bis ins hohe Alter

Seit 2011 veranstaltet Frau Angelika Specker im Namen des DRK Ortsvereins Gosheim das so genannte Gedächtnistraining. Hierzu hat sie die Ausbildung über den Kreisverband Tuttlingen gemacht,  so dass sie die Kurse nach den Richtlinien des Bundesverbandes Gedächtnistraining e.V. durchführen kann.

Ziel ist es, mit ca. 8 Teilnehmern, jeweils einen Block mit 6 Einheiten im Frühjahr und ein Block im Herbst durchzuführen. In der Pädagogik und Gesundheitsbildung ist schon seit einiger Zeit viel vom ganzheitlichen Ansatz die Rede. Ganzheitlichkeit bedeutet die Beteiligung von Körper, Geist und Seele. Dieses Gedächtnistraining geht jedoch weit über diese Schlagwörter hinaus. Es werden unter anderem Bewegungs-, Wahrnehmungs-, Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit gefördert. Diese Fähigkeiten stehen in einem wechselseitigen Abhängigkeitsverhältnis zueinander. Der ganzheitliche Ansatz hat jedoch noch eine weitere Bedeutung: Er ermöglicht es, einen über die rein kognitive Ebene hinausgehenden Zugang zu den Menschen zu finden. Einbezogen wird der ganze Mensch, nicht nur einzelne Funktionen des Gehirns.

Treffpunkt ist immer am Donnerstagnachmittag für ca. eineinhalb Stunden um in lockerer Runde verschiedene Merktechniken zu üben. Es werden Konzentration, logisches Denken, Merkfähigkeit, Assoziatives Denken, Denkflexibilität, Fantasie und Kreativität, Formulierung, Strukturieren, Urteilsfähigkeit, Wahrnehmung, Wortfindung und Zusammenhänge zu erkennen geübt. Durch das Verbinden von neuen und alten (vorhandenen) Informationen fällt das Üben nicht schwer und die Teilnehmer haben großen Spaß dabei.

Zu jedem Block sind neue Teilnehmer natürlich herzlich willkommen.

Willkommen bei der DRK Ortsgruppe Gosheim