Sommerabschluss

Schnitzel(-Jagd) nach DRK-Art

Nachdem die Gruppenstunden durch Covid-19 bis zuletzt zum Erliegen gekommen waren, ließ es sich die Ortsgruppe Gosheim nicht nehmen, den Sommerabschluss entsprechend den etwas gelockerten Verordnungen zu genießen.

So begann bei exzellentem Wetter eine Schnitzeljagd bei der Koordinate 48°08’06.3″N 8°45’25.1″E (was sich nach regem Informationsaustausch als unsere Fahrzeugunterkunft herausstellte).

An einem Feldweg ausgesetzt, musste die Gruppe das Ziel durch verschiedene Rätselaufgaben selbst finden. Luftballons gaben hierbei jeweils die nächsten Hinweise preis.

Unter anderem wurden Texte dechiffriert, Berechnungen vollzogen und nach Tieren geschaut, welche fotografiert werden sollten. Entdeckt wurden unter anderem ein Eichhörnchen und ein sehr seltener Kallhirsch der Gattung Klein.

Gut gelaunt erreichte die Gruppe so nach 1,5 Stunden das Ziel und durfte sich nach einem Geburtstagseis/Kuchen dem Feuer zuwenden, welches aus den unterwegs gesammelten Gegenständen entfacht werden musste.

Dies war das letzte richtig gelöste Rätsel und so konnte die gefundene Schatzkiste geöffnet werden, welche ein paar Köstlichkeiten als Nachtisch beinhaltete. Zunächst wurde aber gegrillt. Das Organisationsteam hatte hierfür einige leckere Salate vorbereitet.

Gemeinsam genoss die Gruppe den herrlichen Tag noch bis in die Nacht hinein; mit der Hoffnung nach der Sommerpause alle gesund wiederzusehen und die Gruppenstunden wieder aufzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.