Archiv der Kategorie: DRK

Eine kleine Testbilanz

Mehr als 2.500 Covid-19 Tests

Bild und Bericht: Björn Wildmann; Hochs und Tiefs beim Corona-Testen

Eine erfolgreiche Bilanz können wir mit den bislang durchgeführten Corona-Tests ziehen. Nachdem wir beim Feuerwehrfest nochmals über 90 (negative) Tests durchgeführt haben und so unsere Kameraden und zukünftigen Nachbarn von der Feuerwehr unterstützen konnten, haben wir die Schallmauer von insgesamt 2.500 Schnelltests gerissen. Hierdurch konnten wir 25 Covid-19 infizierte Personen finden.

Zeit für eine kleine Bilanz:

Anzahl durchgeführter Covid-19 Schnelltests: 2.527
Davon positiv: 25
Im Zeitraum März bis September 2021

Insgesamt 63 Testtermine mit 20 helfenden Gruppenmitgliedern

Dabei wurden 842 Stunden für die Testungen aufgewendet + rund 150 Stunden für die Organisation. Hier sind also fast 1.000 Einsatzstunden für die Bereitschaft Gosheim zusammen gekommen.

Die meisten Tests wurden am 02.06.21 durchgeführt. Insgesamt 130 Stück innerhalb von 2h 15 Minuten. Wir haben es an diesem Abend also fast geschafft, pro Minute einen Test durchzuführen und zu dokumentieren.

Hingegen war es am 19.07.21 mit 7 durchgeführten Tests sehr langweilig.

Auch ein erschreckend großer Müllberg ist entstanden:
Trotz sparsamen Umgang haben hierzu beigetragen:
5432 Einmalhandschuhe
630 FFP2 Masken und
93 Schutzmäntel

Auch an dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen sowie für die zahlreichen großen und kleinen Spenden bei Ihnen bedanken.

Ihre DRK Bereitschaft Gosheim

Mithilfe bei den Kameraden der Feuerwehr

Schnelltestaktion am Feuerwehrfest Gosheim

Die DRK Bereitschaft Gosheim bietet für die Gäste der Freiwilligen Feuerwehr Gosheim am 11. und 12.09.2021 kostenlose Corona-Schnelltests in einer mobilen Station auf dem Festgelände an.

Samstag, 11.09.2021: 13:30 Uhr – 22:00 Uhr
Sonntag, 12.09.2021: 09:30 Uhr – 16:00 Uhr

Die Schnelltests können ab einem Alter von 6 Jahren durchgeführt werden. Bei Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren muss ein Erziehungsberechtigter anwesend sein. Bei 14-18-jährigen reicht eine schriftliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten.

Es dürfen nur symptomfreie Personen getestet werden und zum Test muss eine FFP2-Maske oder eine OP-Maske getragen werden.

Sollten Sie positiv getestet werden, müssen wir Ihre Daten an das Gesundheitsamt melden. Dazu sind Name, Adresse, Geburtsdatum und Telefonnummer erforderlich.

Eine Terminvoranmeldung ist nicht notwendig.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

DRK Aufbauseminar

Fortbildung im Roten Kreuz

Bilder und Bericht: Irene Ramizi

13 DRK Helferinnen und Helfer aus dem Kreisgebiet Tuttlingen, trafen sich vom 20.08.-21.08.2021 zum Aufbauseminar in Gosheim.

Unter der Leitung von Irene Ramizi lernten die zukünftigen Führungs- und Leitungskräfte des Roten Kreuzes alles über die Strukturen und die Organe im Kreis-, Landes- und Bundesverband kennen. Die Satzungen und Statuten im Roten Kreuz spielten dabei eine große Rolle.

Das internationale Zusammenwirken, die Rotkreuzgeschichte, die Genfer Abkommen, das Haager Recht und die UN Charta sowie das Auseinandersetzen mit dem Humanitären Völkerrecht sind das Kernstück des Aufbauseminars. Wichtig ist auch der Umgang mit dem Leitbild und den Leitungs- und Führungsgrundsätzen des  Roten Kreuzes.

Viel Spaß machte das Abhalten von 3 Gerichtsverhandlungen über den Umgang mit Ordnungen und Vorschriften im Roten Kreuz. 

Anschließend setzten sich die  Teilnehmer noch mit den vielen externen und internen Aufgaben, insbesondere im Hinblick auf ihre Führungsfunktion, auseinander.

Nach dem Abschlussgespräch waren sich alle einig: Zwar viel Theorie aber auch sehr viel Interessantes und Spaß war dabei.

Arbeitsreiches Wochenende

Arbeitseinsatz in unserer Garage

Bilder und Bericht: Ulla Wildmann

Es war ein arbeitsreichen Wochenende für einige DRK’lern nach Einätzen in der Schnellteststation, bei der Impfaktion vor dem Edeka und bei der Mitgliederversammlung.

Am Samstag wurden einige Verbesserungsmaßnahmen in der Garage durchgeführt. So mussten am TESI-Fahrzeug (Technik und Sicherheit) die neuen Lampen befestigt werden. Auch die neuen LED-Taschenlampen wurden in unserem Einsatzfahrzeug griffbereit eingebaut.

Hier haben Heike und Sabrina bewiesen, dass auch Frauen mit einer Bohrmaschine umgehen können.

Björn beschäftigte sich mit dem neuen Softwareprogramm, welches für die Inventur der Gerätschaften benötigt wird.

Hungrig musste niemand nach Hause gehen. Ulla und Irene versorgten die DRK’ler mit einem guten Vesper.

Impfen in Gosheim

Die Bereitschaft unterstützt das mobile Impfteam

Bilder und Bericht: Ulla Wildmann

Da der Impfbus des Kreisimpfzentrums Tuttlingen eigentlich nur ein „Busle“ ist, hat die Bereitschaft Gosheim bei der Impfaktion am 23.07.2021 vor dem Edeka Gosheim Zelte sowie die notwendige Infrastruktur zur Verfügung gestellt.

Innerhalb kürzester Zeit stand das Zelt und war inkl. Stromversorgung und Mobiliar eingerichtet. Das Impfteam fühlte sich rundum versorgt und auch die Resonanz auf die Impfaktion war sehr gut.

Ein herzlicher Dank geht an Herrn Gehweiler und sein Team von Edeka für die freundliche Unterstützung.

Ihre DRK Bereitschaft Gosheim

KAB ist Einsatzbereit

Hilfe in den Hochwassergebieten?

Bilder: Irene Ramizi

Das Kreisauskunftsbüro (KAB) Tuttlingen erhielt am Samstag, den 17.07.2021 über die Zivil- und Katastrophenschutzbehörde des Landes Baden-Württemberg eine Abfrage zur Ermittlung von Kapazitäten für die Personenauskunft im Krisenbereich von NRW.

Die Helferinnen und Helfer des KAB Tuttlingen trafen sich hierfür am Sonntag 18.07.2021 zu einer Krisensitzung.  Seither befindet sich das KAB in Bereitstellung zur Abfahrt nach NRW.

Das Fahrzeug ist gepackt und zur Abfahrt bereit.

Irene Ramizi

Fahrten ins Impfzentrum

Auch das DRK Gosheim hat unterstützt

Bild: Björn Wildmann; Bericht: Ulla Wildmann


Für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, kann die Fahrt ins Impfzentrum durchaus zur Herausforderung werden. Aus diesem Grund organisierte die Bereitschaft Gosheim für Senioren aus Gosheim, einen kostenlosen Fahrdienst  in die Impfzentren.

Seit März wurden 20 Fahrten, mit über 1000 km in die Impfzentren Tuttlingen, Rottweil und Meßstetten durch unsere ehrenamtlichen Helfer durchgeführt.

Die Senioren wurden zu Hause abgeholt und zu den Impfzentren gebracht. Bei Bedarf haben wir natürlich auch im Impfzentrum unterstützt, da die organisatorischen Abläufe in den Zentren für Senioren nicht ganz so einfach sind.

Die Senioren waren sehr dankbar für  dieses tolle Angebot und allen ehrenamtlichen Helfern hat es sehr viel Freude bereitet, den Senioren etwas die Angst vor der Impfung zu nehmen und sie zu beruhigen. Daraus entstanden auch nette, interessante Gespräche.

DRK-Ortsverein Gosheim

Corona-Schnelltests

Termine für Juli

Bild: DRK


Die DRK Bereitschaft Gosheim führt die kostenlosen Schnelltests im Café in Gosheim auch im Juli fort. Folgende Termine finden im Juli statt:

Freitag, 02.07.2021
Montag, 05.07.2021
Mittwoch, 07.07.2021
Freitag, 09.07.2021
Montag, 12.07.2021
Mittwoch, 14.07.2021
Freitag, 16.07.2021
Montag, 19.07.2021
Mittwoch, 21.07.2021
Freitag, 23.07.2021
Montag, 26.07.2021
Mittwoch, 28.07.2021
Freitag, 30.07.2021
jeweils von 18:00 – 20:00 Uhr.

Weitere Termine und Informationen finden Sie unter:
https://drk-gosheim.de/aktuelle-termine/

Ihre DRK Bereitschaft Gosheim