Schlagwort-Archive: Schnelltest

Eine kleine Testbilanz

Mehr als 2.500 Covid-19 Tests

Bild und Bericht: Björn Wildmann; Hochs und Tiefs beim Corona-Testen

Eine erfolgreiche Bilanz können wir mit den bislang durchgeführten Corona-Tests ziehen. Nachdem wir beim Feuerwehrfest nochmals über 90 (negative) Tests durchgeführt haben und so unsere Kameraden und zukünftigen Nachbarn von der Feuerwehr unterstützen konnten, haben wir die Schallmauer von insgesamt 2.500 Schnelltests gerissen. Hierdurch konnten wir 25 Covid-19 infizierte Personen finden.

Zeit für eine kleine Bilanz:

Anzahl durchgeführter Covid-19 Schnelltests: 2.527
Davon positiv: 25
Im Zeitraum März bis September 2021

Insgesamt 63 Testtermine mit 20 helfenden Gruppenmitgliedern

Dabei wurden 842 Stunden für die Testungen aufgewendet + rund 150 Stunden für die Organisation. Hier sind also fast 1.000 Einsatzstunden für die Bereitschaft Gosheim zusammen gekommen.

Die meisten Tests wurden am 02.06.21 durchgeführt. Insgesamt 130 Stück innerhalb von 2h 15 Minuten. Wir haben es an diesem Abend also fast geschafft, pro Minute einen Test durchzuführen und zu dokumentieren.

Hingegen war es am 19.07.21 mit 7 durchgeführten Tests sehr langweilig.

Auch ein erschreckend großer Müllberg ist entstanden:
Trotz sparsamen Umgang haben hierzu beigetragen:
5432 Einmalhandschuhe
630 FFP2 Masken und
93 Schutzmäntel

Auch an dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen sowie für die zahlreichen großen und kleinen Spenden bei Ihnen bedanken.

Ihre DRK Bereitschaft Gosheim

Mithilfe bei den Kameraden der Feuerwehr

Schnelltestaktion am Feuerwehrfest Gosheim

Die DRK Bereitschaft Gosheim bietet für die Gäste der Freiwilligen Feuerwehr Gosheim am 11. und 12.09.2021 kostenlose Corona-Schnelltests in einer mobilen Station auf dem Festgelände an.

Samstag, 11.09.2021: 13:30 Uhr – 22:00 Uhr
Sonntag, 12.09.2021: 09:30 Uhr – 16:00 Uhr

Die Schnelltests können ab einem Alter von 6 Jahren durchgeführt werden. Bei Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren muss ein Erziehungsberechtigter anwesend sein. Bei 14-18-jährigen reicht eine schriftliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten.

Es dürfen nur symptomfreie Personen getestet werden und zum Test muss eine FFP2-Maske oder eine OP-Maske getragen werden.

Sollten Sie positiv getestet werden, müssen wir Ihre Daten an das Gesundheitsamt melden. Dazu sind Name, Adresse, Geburtsdatum und Telefonnummer erforderlich.

Eine Terminvoranmeldung ist nicht notwendig.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Corona-Schnelltests

Termine für Juli

Bild: DRK


Die DRK Bereitschaft Gosheim führt die kostenlosen Schnelltests im Café in Gosheim auch im Juli fort. Folgende Termine finden im Juli statt:

Freitag, 02.07.2021
Montag, 05.07.2021
Mittwoch, 07.07.2021
Freitag, 09.07.2021
Montag, 12.07.2021
Mittwoch, 14.07.2021
Freitag, 16.07.2021
Montag, 19.07.2021
Mittwoch, 21.07.2021
Freitag, 23.07.2021
Montag, 26.07.2021
Mittwoch, 28.07.2021
Freitag, 30.07.2021
jeweils von 18:00 – 20:00 Uhr.

Weitere Termine und Informationen finden Sie unter:
https://drk-gosheim.de/aktuelle-termine/

Ihre DRK Bereitschaft Gosheim

Vielen Dank für Ihr Vertrauen

Beim DRK Gosheim sind Schnelltests nicht nur professionell sondern auch ehrlich

Corona-Praxen des DRK KV Mettmann in Hilden und Ratingen, hier in einer Sporthalle: Corona-Testung – Juli 2020

Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Getesteten und Gönnern für das positive Feedback bedanken, welches Sie uns gegeben haben. Gerade in letzter Zeit, in der die Corona-Schnelltests kontrovers diskutiert und immer mehr über Betrugsfälle in privaten Teststationen berichtet wird, freuen wir uns hierüber besonders.

Transparenz und Ehrlichkeit waren uns von Anfang an wichtig, erklärt die Vorsitzende der Bereitschaft Gosheim Ulla Wildmann. „Vor allem wollten und wollen wir unseren Beitrag bei der Pandemiebekämpfung leisten, um endlich wieder in den normalen Alltag zurück kehren zu können.“

Ein gut ausgearbeitetes Hygienekonzept, die gute Schulung und eine regelmäßige Unterweisung der Rotkreuzler sind dabei die wesentlichen Unterschiede zu den (teilweise bereits durch Gesundheitsämter geschlossenen) kommerziellen Teststationen. Die motivierten Mitarbeiter der Bereitschaft schaffen fast 60 Tests pro Stunde und so ging und geht es trotz teilweise langer Warteschlangen stets schnell voran.

Dass die Gemeinde Gosheim als Betreiber der Teststelle auftritt, zeigt auch, wie eng die Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Gemeinde ist. Eine Abrechnung pro Test kam für das Rote Kreuz dabei nie in Frage und so erstattet die Gemeinde Gosheim den Ehrenamtlichen eine Stundenpauschale zur Deckung der Kosten.

„Natürlich bleibt dabei auch ein kleiner Betrag beim Verein hängen“ erklärt Björn Wildmann, Schatzmeister des Vereins. Hiermit soll eine Rücklage für die Ausstattung der Einsatzwache gebildet werden, deren Bau voraussichtlich im kommenden Jahr beginnt. Hier werden beispielsweise noch neue Spinde, Regale, Tische und Stühle benötigt, welche das teilweise über 30 Jahre alte Mobiliar ersetzen.

„Wichtig war uns als Verein aber auch, dass wir der Gemeinde Gosheim sowie deren Bevölkerung für das große entgegengebrachte Vertrauen und den Beschluss zum Neubau unserer Einsatzwache etwas zurückgeben können“, so Wildmann weiter, „und so werden wir unsere Teststation trotz Belastung unserer Helfer auch betreiben, so lange sie gebraucht wird.“

Die kostenlosen Schnelltestaktionen finden jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag von 18:00-20:00 Uhr im Café auf dem Roten Platz (Hauptstraße 49, Gosheim) statt. Die Tests können ab einem Alter von 6 Jahren durchgeführt werden. Bei Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren muss ein Erziehungsberechtigter anwesend sein. Bei 14-18-jährigen reicht eine schriftliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten.

Eine Terminvoranmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bereitschaft unter https://drk-gosheim.de/.

Wenn auch Sie die DRK Bereitschaft Gosheim unterstützen möchten, so können Sie dies über die oben genannte Homepage oder über die Spendenseite unter https://www.betterplace.org/de/projects/93839-ausstattung-fuer-unsere-neue-einsatzwache bzw. mittels folgendem QR-Code gerne machen.

Corona-Schnelltests

Termine für Juni

Bild: DRK


Wegen der großen Resonanz wird die DRK Bereitschaft Gosheim die kostenlosen Schnelltests im Café in Gosheim fortführen. Folgende Termine finden im Juni statt:

Mittwoch, 02.06.2021
Freitag, 04.06.2021
Montag, 07.06.2021
Mittwoch, 09.06.2021
Freitag, 11.06.2021
Montag, 14.06.2021
Mittwoch, 16.06.2021
Freitag, 18.06.2021
Montag, 21.06.2021
Mittwoch, 23.06.2021
Freitag, 25.06.2021
Montag, 28.06.2021
Mittwoch, 30.06.201
jeweils von 18:00 – 20:00 Uhr.

Weitere Termine und Informationen finden Sie unter:
https://drk-gosheim.de/aktuelle-termine/

Ihre DRK Bereitschaft Gosheim

SONDERTERMINE SCHNELLTESTSTATION

Auch an Pfingsten sind wir für SIE da!


Wir freuen uns, dass wir Ihnen über die Feiertage folgende Sondertermine an der Corona-Schnellteststation anbieten können:

Pfingstsamstag, 22.05.21; ACHTUNG: 17:00-19:00 Uhr

Pfingstmontag, 24.05.21; 18:00-20:00 Uhr

Die weiteren Termine und aktuelle Informationen finden Sie unter:
https://drk-gosheim.de/aktuelle-termine/

Ihre DRK Bereitschaft Gosheim

Corona-Schnelltests

Termine für Mai

Bild: Sven Rogge / DRK LV Sachsen
Schulung für den Covid19 PoC-Antigen-Test beim DRK LV Sachsen in Dresden, Schulungsleiterin ist Frau Dr. Claudia Pott, Fachbereichsleiterin Notfallsanitäter beim DRK-Bildungswerk Sachsen: Abstrich wird genommen – November 2020


Wegen der großen Resonanz wird die DRK Bereitschaft Gosheim die kostenlosen Schnelltests im Café in Gosheim fortführen. Folgende Termine finden im Mai statt:

Montag, 03.05.21
Mittwoch, 05.05.21
Freitag, 07.05.21
Montag, 10.05.21
Mittwoch, 12.05.21
Freitag, 14.05.21
Montag, 17.05.21
Mittwoch, 19.05.21
Freitag, 21.05.21
Pfingst-Samstag, 22.05.21 von 17:00 – 19:00 Uhr
Pfingst-Montag, 24.05.21
Mittwoch, 26.05.21
Freitag, 28.05.21
Montag, 31.05.21
jeweils von 18:00 – 20:00 Uhr, außer wenn anders angegeben.


Weitere Termine und Informationen finden Sie unter:
https://drk-gosheim.de/aktuelle-termine/

Ihre DRK Bereitschaft Gosheim

„Angst braucht man eigentlich nicht zu haben“

So läuft ein Corona-Schnelltest beim DRK Gosheim ab

Bild: Ulla Wildmann

Immer montags, mittwochs und freitags bietet die DRK Bereitschaft Gosheim in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Gosheim kostenlose Corona-Schnelltests an.

Aber wie läuft so eine Testung ab?

„Oft warten die ersten Personen die sich testen lassen wollen schon vor der Teststation im Café am Roten Platz“ weiß Ulla Wildmann, Vorsitzende der Bereitschaft und Organisatorin der Teststation. „Und bevor es los geht, ist mancher schon nervös.“

Dabei muss Dies niemand sein!

Bevor dann tatsächlich getestet werden kann, müssen die persönlichen Daten aufgenommen werden. Diese werden selbstverständlich anonymisiert und so hat jeder Test im weiteren Verlauf nur noch eine Nummer, die bei positivem Befund dann wieder einer Person zugeordnet werden kann.

Am eigentlichen Testplatz warten dann die „Profis“ der Bereitschaft. Denn nur geschultes Personal führt die Tests durch. Nach einer kurzen Aufklärung über den Ablauf wird dabei ein Teststäbchen in die Nase geführt und möglichst sanft ein Abstrich genommen.

„Ein wenig unangenehm ist es schon.“, berichtet ein Getesteter, „Am Ende war es aber eigentlich gar nicht so schlimm und die Leute vom DRK haben dies sehr behutsam gemacht. Angst braucht man eigentlich nicht zu haben.“

Bild: Ulla Wildmann

Was passiert nach dem Test?

Nach dem Test müssen die Getesteten noch 15 Minuten vor der Teststation auf ihr Ergebnis warten, das glücklicherweise meist negativ ist.

Nur sehr wenige positive Tests mussten somit bislang durch die Bereitschaft an das Gesundheitsamt gemeldet werden. Die Helfer des DRK holen die betroffene Person dann möglichst ohne Aufsehen in das Testzentrum, beraten sie noch über die weiteren Schritte und geben ihr die entsprechenden Informationen an die Hand.

Die Testaktivitäten ruhen in dieser Zeit, denn es muss nicht nur die komplette Schutzausrüstung getauscht werden, sondern es wird auch alles neu desinfiziert. So geht vom Testzentrum keine Infektionsgefahr aus.

Bild: Ulla Wildmann

Und wie fühlen sich die Helfer des DRK Gosheims?

Laut Ulla Wildmann hat keiner der Helfer Angst vor einer Corona-Ansteckung im Testzentrum. „Wir arbeiten unter strengen hygienischen Anforderungen und übererfüllen diese sogar an manchen Stellen. Alle sind geschult und werden an jedem „Test-Abend“ erneut unterwiesen. Die meisten Helfer des Testzentrums haben zudem bereits eine Corona-Erstimpfung erhalten.“

Dennoch ist die Belastung für die Helfer der Bereitschaft Gosheim hoch. Alle arbeiten in ihrer Freizeit und für eine kleine DRK Gruppe ist es schwierig, ein solches Angebot dreimal in der Woche anzubieten. Hinzu kommt der Stress. Denn an jedem Abend werden zwischen 40 und 60 Tests durchgeführt. Umso mehr freuen sich die Helferinnen und Helfer über das meist gute Feedback und das gute Gefühl, helfen zu können.